AAA Vermögensanlagen | Fallbeispiele | Falsche Zinsanpassung Kontokorrent
Falsche Zinsanpassung Kontokorrent

Die häufigsten Fehler bei Bankenabrechnungen

Bei Kontokorrentabrechnungen: :

  • Zinsanpassung

    1.1 Wurden Zinssenkungen wie vereinbart durchgeführt?
    1.2 War die Zinsanpassung an eine feste Bezugsgröße gekoppelt (z.B. EURIBOR) und verlief die Anpassung der Zinsen konform zur Bezugsgröße?
  • Wurden die Kontoabschlüsse korrekt wertgestellt?
  • Wurden tatsächlich so viele Buchungen durchgeführt, wie berechnet?
  • Wurde die Kontoführungsgebühr in der richtigen Höhe berechnet?
  • Wurde eine Kreditprovision berechnet, obwohl nicht vereinbart?
  • Wurde die Kreditprovision nach dem höchsten Sollsaldo im Quartal berechnet?
  • Wurden Überziehungszinsen berechnet für Salden innerhal des Limits?
  • Wurden Zinsen eventuell sogar doppelt berechnet?

 

b

 
sitemap